Schnelle Antipasti Tutto mio!

Zutaten für 6-8 Personen: (Zeit: 30 Minuten / Ziehzeit: 2 Std.)

1 Aubergine (ca. 300 g)
2 kleine Zucchini
1-2 Paprikaschoten
300 g Austernpilze
300 g rote Zwiebeln
1 kleine Fenchelknolle
2 Karotten
600 ml Olivenöl
2 EL Herbaria „Tutto mio!“
4 EL Rübenzucker
Herbaria „Sizilianisches Steinsalz“
2 EL Balsamico bianco

Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Austernpilze in fingerbreite Streifen zupfen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, ebenso den Fenchel. Karotten längs vierteln oder achteln und in Stifte schneiden.

Das Gemüse so auf zwei Backbleche verteilen, sodass möglichst wenig übereinander liegt. Mit „Tutto mio!“ (frisch aus dem Mörser oder einer Mühle), „Sizilianischem Steinsalz“ und Zucker würzen, mit dem Olivenöl mischen und eine halbe Stunde marinieren lassen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Das Gemüse etwa 12 Minuten im Backofen garen. Aus dem Ofen nehmen, mit Balsamico bianco beträufeln. Mindestens 2 Stunden auskühlen und durchziehen lassen.

Tipp 1:
Komplett mit Öl bedeckt, hält sich das marinierte Ofengemüse bis zu zwei Wochen im Kühlschrank.

Tipp 2:
Dazu passen frisches Bauernbrot oder knusprige Grissini, selbst gebacken mit unserem Herbaria Brotgewürz „Der Hofbäck“. Rezepte hierfür finden Sie auf unserer Internetseite unter https://herbaria.com/rezepte-bayern/.