Herbaria Kaffee BAHATI

Herbaria Kaffee BAHATI

Bio-Kaffee aus Ostafrika

BAHATI („Glück“) verzaubert mit einer sinnlichen Symphonie feinster Kaffee-Aromen. Seine vollmundig-würzige Komposition mit Noten von gerösteten Nüssen und Zartbitterschokolade mit einem Hauch von Muskat verspricht eine unvergessliche Reise voll von harmonischem Kaffee-Genuss. Die bis zu 6000 verschiedenen Sorten der wild wachsenden Arabica Waldkaffee Bohnen werden von Mitgliedern der Kooperativen in den Bergwäldern Äthiopiens in einer Höhe von ca. 1500-2000 Höhenmetern gesammelt, sonnengetrocknet und von Hand verlesen. Die einmalige Vielfalt der wild wachsenden Varietäten sorgt für die besondere Komplexität. Ergänzt durch die vollmundigen Robusta-Bohnen der ca. 20 Erzeugerkooperativen aus den Bergregionen Ugandas entsteht in traditioneller, handwerklicher Langzeit-Trommelröstung dieser optimal abgerundete und immer weich bleibende Naturland Fair zertifizierte Kaffee. Ideal für die Zubereitung als Filterkaffee, in der French Press Kanne oder im Kaffee-Vollautomaten für Café Crema.

Erhältlich als:
ganze Bohnen 1kg und 250g
gemahlen 250g

Hier online kaufen

Ostafrika – die Wiege des Kaffees

Unsere Arabica-Bohnen beziehen wir aus bio-zertifizierter Wildsammlung aus den Bergregenwäldern Äthiopiens. Von ca. 15.000 Bauern der Kooperativen werden die Bohnen in einer Höhe von ca. 1.500-2.000 Höhenmetern gesammelt. Die Robusta-Bohnen stammen aus den Bergregionen Ugandas, wo sie in nachhaltiger Mischkultur zwischen Avocados, Bananen, Ananas und Cassava (Maniok) kontrolliert biologisch angebaut werden. In einer Höhenlage von 1.450-1.700 Metern werden die Bohnen von 20 Erzeugerkooperativen gesammelt und über die bauerneigene Dachgenossenschaft ACPCU exportiert.

Wildkaffee aus dem Regenwald

Die Wildsammlung der bis zu 6.000 verschiedenen wilden Arabica-Waldkaffeebohnen findet durch ca. 15.000 Bauern der Kooperativen in den letzten verbleibenden Bergregenwäldern Äthiopiens, in einer Höhe von ca. 1.500-2.000 Höhenmetern statt. Die zertifizierte Bio-Wildsammlung unterliegt strengen Kontrollen und gewährleistet einen aktiven Schutz des Waldes – das natürliche Habitat des Wildkaffees.

Sinnliche Symphonie feinster Kaffee-Aromen

Vollmundig-würzige Komposition mit Noten von gerösteten Nüssen und Zartbitterschokolade mit einem Hauch von Muskat verspricht unser Kaffee BAHATI eine unvergessliche Reise voll von harmonischem Kaffee-Genuss.
Für unseren BAHATI Bio-Kaffee empfehlen wir die Zubereitung als Filterkaffee, ob mit der Kaffeefiltermaschine oder per Handaufguss. Aber auch in der French Press Kanne, in hochwertigen Kaffeevollautomaten und mit der Siebträgermaschine kommen die feinen Kaffee-Aromen unseres BAHATI bestens zur Geltung.

Naturland und Naturland Fair

Seit Februar 2024 sind wir Naturland und Naturland Fair zertifiziert.
Unsere neuen Kaffeespezialitäten aus Ostafrika sind die ersten Herbaria Produkte mit der Naturland Fair Zertifizierung.
Naturland ist eine große Gemeinschaft von Menschen aus aller Welt, die sich für ökologische Landwirtschaft, Tierwohl, Fairen Handel, soziale Verantwortung und nachhaltige Fischerei einsetzen. Das Naturland FAIR Zeichen steht, neben ÖKOlogischen Anbau und SOZIALer Verantwortung, vor allem für die Prinzipien des Fairen Handels.

Jetzt Zertifikat ansehen
www.naturland.de

Espresso MAKEDA

Aromatische Arabica-Bohnen aus den Bergwäldern Äthiopiens und vollmundige Robusta-Bohnen aus den Bergregionen Ugandas. MAKEDA Espresso hat einen sehr ausgeprägten Körper und deutliche Röstaromen mit Kakao- und Eichenholz-Noten.

Kaffee Josef

100% Arabica-Bohnen aus dem Hochland von Mexiko. Josef Kaffee hat fast keine Säure, einen vollen Geschmack mit einem fruchtig zart nussigem Aroma.

Kaffee Fritz

100% Arabica-Bohnen aus dem Hochland von Peru. Fritz schmeckt ausgewogen weich mit nussigem Aroma, milder Frische und kaum Säure – ideal am Morgen.

Kaffee Rudi

Entkoffeinierte 100% Arabica-Bohnen aus dem Hochland von Peru. Rudi Kaffee hat fast keine Säure, schmeckt nussig-frisch mit leichter Walnuss- & Vanillenote.

Espresso Maria

Arabica-Bohnen aus dem Hochland von Mexiko & Robusta-Bohnen aus Indien. Maria Espresso hat wenig Säure, Noten von braunem Zucker und karamellisierte Nüsse sowie eine perfekte Crema.

Espresso Anna

Arabica-Bohnen aus dem Hochland von Peru & Robusta-Bohnen aus Indien. Anna schmeckt fruchtig nach Beeren, hat eine feine Säure, tiefen Abgang und eine feine Crema.