fbpx

Gebratene Lammrückenfilets mit Maestro di BBQ und Kräuterkartoffeln

Zutaten für 4 Personen (Vorbereitungszeit: 25 Minuten / Kochzeit: 20 Minuten)

4 fingerdicke Scheiben Manouri- oder Halloumikäse 1 EL ”Maestro di BBQ“
4 EL Olivenöl
8 Datteln
2 EL Zitronensaft
2 EL geröstete Haselnuss- oder Pinienkerne
4 rote Spitzpaprika
1 kleine Aubergine
2 Stängel Staudensellerie 1 Handvoll Salatblätter

Manouri-Käse mit 1 TL ”Maestro di BBQ“ und 2 EL Olivenöl würzen.
Datteln klein würfeln mit 2 TL ”Maestro di BBQ“ und 2 EL Zitronensaft mischen. Haselnüsse grob hacken (Pinienkerne ganz lassen).
Gemüse waschen, Paprika auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze grillen bis die Haut schon etwas schwarz ist. Dann mit einem feuchten Tuch oder Küchenpapier bedecken, kurz warten, die Haut abziehen, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch grob hacken. Die Aubergine in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, bei mittlerer Hitze relativ weich grillen, würfeln. Staudensellerie quer in dünne Scheiben schneiden, zarte Blätter abzupfen. Mit dem Grillgemüse, marinierten Datteln und etwas Olivenöl vermischen.
Manourikäse auf einem gut geölten Grillrost bei größerer Hitze von beiden Seiten kurz grillen, mit Salsa und ein paar Salatblättern servieren.
Tipp:
Wenn es schnell gehen soll sind gegrillte und gehäutete Paprika aus dem Glas eine gute Alternative, Paprika grillen und häuten macht Spaß – dauert aber ein bisschen.