Basics: Crème Brûlée
von Lavendel

Basics: Crème Brûlée

Zutaten für 4 Personen

  • 5 Eigelb
  • 3 Eier
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Herbaria Lavendelblüten
  • 600 ml Sahne
  • "Sizilianisches Steinsalz" aus der Mühle
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 120 g Rohrohrzucker zum Karamellisieren

(Zeit: 40 Min. / Garzeit: 25 Min. / Ziehzeit: 10 Min.)
Backofen auf 150 °C vorheizen. Eigelb, Eier und Zucker zusammenrühren, aber nicht schaumig schlagen. Sahne erhitzen, Lavendelblüten dazugeben, ca. 10 Minuten ziehen lassen, Blüten absieben, Sahne langsam in die Ei-Zucker-Masse rühren. Vanille und eine Drehung Salz dazumischen. In feuerfeste Förmchen abfüllen, diese auf ein tiefes Backblech stellen und solange heißes Wasser dazugießen, bis die Förmchen zu drei Vierteln im Wasser stehen. Blech vorsichtig in den Ofen schieben – das Wasser soll nicht über die Förmchenränder schwappen. Bei 150 °C ca. 25 Minuten ohne Umluft backen, auskühlen lassen, kalt stellen. Zucker auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen und ca. 3 Minuten bei 150 °C trocknen und über die Crèmes streuen. Abschließend mit einer Flamme karamellisieren oder bei Oberhitze im Backofen bräunen.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Vanillepulver

Echte Bourbon-Vanille, Pulver

» mehr zum Produkt

Sizilianisches Steinsalz

Naturbelassene Steinsalzkristalle, ohne Zusätze

» mehr zum Produkt