Tabouleh
mit Pfefferminze und Granatapfel

Tabouleh

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Bulgur
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Granatapfel
  • 2 EL Blattpetersilie fein geschnitten
  • 1 EL Pfefferminze in feine Streifen geschnitten
  • 3 Strauchtomaten enthäutet, entkernt
    und klein gewürfelt
  • 100 ml Olivenöl extra vergine
    und kalt gepresst
  • 3 EL weißer Balsamico
  • 2 EL „Ruf der Oase“
  • Saft von 3 Limonen
  • Zesten von einer Limone
  • 1 Drehung „Hot’n Spicy“ Chilischoten
    aus der Mühle
  • „Sizilianisches Steinsalz“ aus der Mühle

(Zeit: 30 Min. / Ziehzeit: 30 Min.)
Gemüsebrühe erhitzen. Bulgur in einer Schüssel mit kochend heißer Brühe übergießen, ca. eine halbe Stunde beiseite stellen. Frühlingszwiebeln waschen und putzen; das Weiße der Zwiebeln in feine Würfel, das Grün in feine schräge Scheiben schneiden. Salatgurke schälen, die Kerne herausschaben und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Den Granatapfel schälen, vorsichtig Kerne entnehmen. Dann Bulgur in einem Sieb abtropfen lassen und wieder in eine Schüssel geben. Alle Zutaten hinzufügen, mischen und evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sofort servieren.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Ruf der Oase

Für Tabouleh und Salat

» mehr zum Produkt

Sizilianisches Steinsalz

Naturbelassene Steinsalzkristalle, ohne Zusätze

» mehr zum Produkt