Kunspermüsli und Müsliriegel selber rösten

Kunspermüsli und Müsliriegel selber rösten

Zutaten für 4 Personen

  • 75 g Rohrohrzucker oder brauner Zucker
  • 2 EL Sissis Sünd
  • 75 g Honig
  • 50 g Butter,
  • 50 g Nüsse (z.B. Mandelkerne)
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 50 g Leinsamen / Sesam / Sonnenblumenkerne oder andere Saaten
  • 50 g Weizenkeime
  • 50 g gepoppter Amaranth ohne Zucker
  • 150 g Trockenfrüchte (z.B. Cranberries, Aprikosen, Rosinen)

(Zeit: 20 Min. / Garzeit: 10 Min.)

Zucker, Honig, Sissis Sünd und Butter mit 2 EL Wasser aufkochen, auf kleinster Stufe simmern lassen. Nüsse grob hacken und mit Haferflocken, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkernen in einer Pfanne ohne Fett etwa 10 Minuten lang rösten, bis Mandeln und Haferflocken sichtbar gebräunt sind und alles schön duftet. Dabei fast ständig rühren. Weizenkeime und Amaranth zugeben und noch 2 Minuten lang in der Mischung heiß werden lassen. Trockenfrüchte ebenfalls zugeben, große Früchte wie Aprikosen vorher hacken oder in Streifen schneiden. Honigmischung in einer Schüssel mit den heißen, gerösteten Zutaten mischen. Fest drücken, so dass sich kleine Klumpen bilden, vollständig abkühlen lassen. Etwas zerbröseln und über Joghurt oder Früchte streuen.

Tipp: Für Müsliriegel die doppelte Menge Zucker, Sissis Sünd, Honig und Butter aufkochen und simmern lassen. Die fertige Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform oder Brownieform füllen, ein zweites Backpapier auflegen und mit einem passenden Brettchen ziemlich fest auf die Knuspermüslimischung drücken. Die lauwarme Müsliriegel-Platte auf einem Schneidebrett mit einem großen Messer in Riegel schneiden oder sobald die Masse kalt ist einfach in unregelmäßige Stücke brechen.


Für dieses Rezept benötigen Sie: