Frühstück: Süße-Geisha-Couscous

Frühstück: Süße-Geisha-Couscous

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Mais- oder Weizencouscous
  • 1 Apfel in kleinen Stücken
  • 1 Birne in kleinen Stücken
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL „Süße Geisha“
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 1 EL Butter

(Zeit: 20 Min. / Garzeit: 5 Min. / Ziehzeit: 20 Min.)
Couscous in eine Schüssel geben und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Umrühren und dann zudecken, damit der Couscous quellen kann. 20 Minuten Quellzeit sind genug, es schadet aber überhaupt nicht, den Couscous fürs Frühstück schon am Vorabend anzusetzen, damit es morgens schnell geht.
Apfel und Birne waschen und mit oder ohne Schale in kleine Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse jeweils entfernen. Die Früchte mit dem Apfelsaft aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen. „Süße Geisha“, Mandelsplitter, Butter und Couscous zugeben, kurz aufkochen lassen und heiß servieren.

Tipp: Wieder abgekühlt eignet sich Süße Geisha-Coucous hervorragend als Zwischenmahlzeit für Schule oder Büro.

Für dieses Rezept benötigen Sie: