Mini-Stollen
mit Marzipan-Eiswein-Fondue

Mini-Stollen

Zutaten für 4-6 Personen

  • Für die Mini-Stollen:
  • 50 g getrocknete Feigen
  • 100 g Sultaninen (kleine Sorte)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 4 EL „Wonnebrocken“
  • 150 g weiche Butter
  • 150 Honig
  • 2 Eier
  • 8 g Reinweinstein Backpulver
  • 500 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 250 g Quark (20%)
  • Für das Marzipanfondue:
  • 100 g Marzipan Rohmasse
  • 2 EL Whiskylikör
  • 1 TL „Wonnebrocken“
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Puderzucker
  • 200 ml Eiswein

Feigen klein hacken, mit Sultaninen, Mandeln und „Wonnebrocken“ mischen. Butter, Honig und Eier schaumig schlagen. Backpulver und Mehl mischen, mit Quark und den Trockenfrüchten zur Buttermasse geben, ordentlich durchkneten. Den Teig zu 4 cm dicken Rollen formen. 6 cm lange Stücke abschneiden, leicht flach drücken. Jeweils eine Seite halb über die andere schlagen, so dass kleine Laibe in Stollenform entstehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf die Mini-Stollen mit jeweils 2 cm Abstand anordnen. 15 Minuten bei 180 °C backen. Abkühlen lassen, luftdicht verschließen und mindestens zwei Wochen durchziehen lassen.

Marzipan zerkleinern und mit Whiskylikör und „Wonnebrocken“ glatt rühren. Eigelb mit Puderzucker und Eiswein in einer Metallschüssel über einem kochenden Wasserbad dick-schaumig schlagen. Marzipan-Mischung unterrühren. Die fertige Sauce in einen kleinen Topf füllen. Kleine Stücke vom Mini-Stollen in das Marzipanfondue tunken und genießen.

Für dieses Rezept benötigen Sie: