Mediterran: Joghurteis „Portofino“
mit Buttermilch-Waffeln

Mediterran: Joghurteis „Portofino“

Zutaten für 4-6 Personen

  • Für das Joghurteis:
  • 250 g Sahne
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 1 EL „Portofino“
  • 250 g milder Joghurt (3,5%)
  • Für die Waffeln:
  • 120 g Weizenmehl 550
  • 50 g Maisstärke
  • 10 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise „Flor de Sal Verdello-Zitrone“
  • 175 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 30 g zerlassene Butter
  • 1 Msp. Herbaria Bourbon-Vanillepulver
  • 250 ml Sahne
  • Blütenhonig

(Zeit: 40 Minuten / Kühlzeit: 7-8 Stunden)
Für das Eis Sahne, Zucker und „Portofino“ in einem Topf erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dabei oft umrühren. Die Gewürzsahne durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, abkühlen lassen. Joghurt untermischen, zudecken und in ein Gefrierfach stellen. Sobald die Masse beginnt fest zu werden, ab und zu mit einer Gabel durchkneten. Insgesamt dauert es ungefähr 7-8 Stunden, bis das Eis fertig gefroren ist (schneller geht es mit einer Eismaschine).

Dazu passen sehr gut Buttermilch-Waffeln:
Für den Waffelteig Mehl, Stärke, Zucker und Flor de Sal in einer Schüssel mischen. Buttermilch in einem Topf leicht erwärmen, unter die Mehlmischung rühren. Eier, Butter und Vanille ebenfalls unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Zuletzt die Sahne steif schlagen und unter den Waffelteig heben.
In einem Waffeleisen goldgelb ausbacken.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Verdello-Zitrone

Flor de Sal - Gewürzsalz mit zitronigem Duft und eleganter Säure

» mehr zum Produkt

Vanillepulver

Echte Bourbon-Vanille, Pulver

» mehr zum Produkt