Asien: Lebkuchen-Muffins mit „Six Spice“

Asien: Lebkuchen-Muffins mit „Six Spice“

Zutaten für ca. 24 Stück

  • 450 g Vollrohrzucker
  • 6 Eier Größe M
  • 340 g Butter
  • 300 ml Sahne
  • 450 g Weizenmehl 550
  • 2 EL Backpulver (Weinstein)
  • 1 EL Natron
  • 2 EL „Six-Spice“
  • 1 kl. TL „Flor de Sal Kandierter Ingwer“
  • Puderzucker
  • Utensilien: Muffinform, evtl. Muffinformen aus Papier

(Zeit: 40 Minuten / Garzeit: 30 Minuten)
Backofen auf 180° C vorheizen (Umluft). Papierformen in die Blech-Muffin- form legen. Zucker und Eier 10 min. schaumig aufschlagen. Die Butter schmelzen, aber nicht heiß werden lassen. Danach auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Butter und Sahne verrühren und zur Eiermasse gießen. Mehl, Backpulver, Natron, „Six-Spice“ und „Flor de Sal Kandierter Ingwer“ gründlich mischen und mit einem Rührgerät unter die feuchten Zutaten mischen. Dabei so kurz wie möglich rühren, damit die Muffins schön
zart werden.
Den Teig in die Formen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Lebkuchen-Sahne-Muffins aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Kandierter Ingwer

Flor de Sal - Süßlich-scharfes Ingwersalz

» mehr zum Produkt