Kabeljau-Garnelen-Bällchen
mit grünem Gemüse-Curry

Kabeljau-Garnelen-Bällchen

Zutaten für 4 Personen

  • Bällchen:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1/4 rote Paprikaschote
  • 2-3 EL Ghee
  • „Sizilianisches Steinsalz“ aus der Mühle
  • „Hot’n Spicy“ Chilischoten aus der Mühle
  • 250 g Garnelen (gekocht, in Lake)
  • 250 g Kabeljaufilet (o.ä.)
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Mayonnaise
  • Gemüse-Curry:
  • Je ca. 100 g Zuckerschoten, grüne Bohnen,
    Pak Choi, grüne Paprika, Brokkoli und Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1,5 EL „Mild Wild Green Curry"
  • 3 EL geröstete Cashewkerne
  • „Sizilianisches Steinsalz“ aus der Mühle

(Zeit: 40 Minuten / Garzeit: 20 Minuten)
Für die Bällchen 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und das Paprikastück fein würfeln, kurz und heiß mit 1 EL Ghee anschwitzen. Mit Salz und „Hot’n Spicy“ würzen, im Kühlschrank auskühlen lassen. Garnelen grob hacken. Kabeljaufilet würfeln, im Blitzhacker 10 Sek. zerkleinern, dann Würz-Ghee, Garnelen, Senf und Mayonnaise unterrühren. Kleine Kugeln formen und entweder mit etwas Ghee 4 Min. braten oder 10 Min. in einem Dämpfkorb garen.
Für das Gemüse-Curry alle Gemüsesorten putzen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein würfeln, mit je 1 EL Ghee und Zucker anschwitzen. „Mild Wild Green Curry“ zugeben, kurz mitdünsten, mit Kokosmilch ablöschen. Nach 4 Min. das Gemüse zugeben, 5 Min. zugedeckt kochen, abschmecken. Cashewkerne hacken und über das Curry streuen.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Mild Wild Green Curry

Gewürzmischung für asiatische Fisch- und Geflügelgerichte (Schärfegrad 4 von 10)

» mehr zum Produkt

Sizilianisches Steinsalz

Naturbelassene Steinsalzkristalle, ohne Zusätze

» mehr zum Produkt