Entenbrust-Sauerbraten
auf Curry-Kartoffelstampf

Entenbrust-Sauerbraten

Zutaten für 4 Personen

  • Sauerbraten:
  • 4 kleine Entenbrustfilets (je 180 g)
  • 500 ml trockener Rotwein
  • 3 EL Balsamessig
  • 1 EL Waldhonig
  • 1 EL „Sizilianisches Steinsalz“
  • 3 EL Vollrohrzucker
  • 1 TL „Black Magic Curry"
  • 1 TL „Weißer Urwald Pfeffer“
  • Kartoffelstampf:
  • 500 g festkochende Kartoffeln (z.B. Nicola)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL „Good Old Mild Curry"

(Zeit: 30 Minuten / Garzeit: 55 Minuten)
Entenbrustfilets in gut gesalzenem Wasser 6 Min. sieden. Rotwein, Essig, Honig, Salz, Zucker, „Black Magic Curry“ und Pfeffer 10 Min. einkochen. Die Entenbrüste aus dem Wasser heben und im Rotweinsud 15 Min. schwach kochen.
Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln waschen, schälen und halbieren oder vierteln. In einem Dampfdrucktopf 12 Min. oder in Salzwasser ca. 20 Min. garen, bis sie weich sind. Vom Herd nehmen, abgießen und in einer Schüssel ausdampfen lassen. Kokosmilch, Sahne und „Good Old Mild Curry“ erhitzen. Die Kartoffeln mit der heißen Kokos-Sahne übergießen und mit einer Gabel grob zerstampfen, abschmecken.
Backofen auf Grillen schalten, Entenbrustfilets mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen und unter dem Grill 4-6 Min. knusprig grillen – dabei ständig beobachten, damit nichts verbrennt. Rotweinsud auf- kochen, abschmecken und zu Entenbrust und Kartoffelstampf servieren.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

Black Magic Curry

Gewürzmischung für kurzgebratenes Fleisch. (Schärfegrad 6 von 10)

» mehr zum Produkt

Sizilianisches Steinsalz

Naturbelassene Steinsalzkristalle, ohne Zusätze

» mehr zum Produkt

Weißer Bergpfeffer

Pfeffer mit angenehmer Schärfe

» mehr zum Produkt